MONACOR RBT-35SR High-End-Bändchenhochtönerhorn

MONACOR RBT-35SR High-End-Bändchenhochtönerhorn

193,98 €
-15 %

164,74 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung

MONACOR RBT-35SR High-End-Bändchenhochtönerhorn-Paar,25 WMAX, 12 WRMS, 7 Ω

Echtes Bändchen mit Neodym-Magnetsystem

MONACOR RBT-35SR High-End-Bändchenhochtönerhorn-Paar

Die neuen High-End-Hochtöner RBT-10, RBT-20 und RBT-35SR
gehören zu der Gruppe der „echten“ Bändchenhochtöner. Diese zeichnen sich durch eine extrem leichte Membran aus, die aus einer Aluminiumfolie besteht, die komplett vom Tonsignal durchflossen wird. Die niedrige Impedanz dieser Membran wird durch einen eingebauten, hochwertigen Übertrager auf verstärkerunkritische 5-8 Ohm transformiert. Bändchenhochtöner überzeugen durch ein extrem feinauflösendes, brillantes Klangbild im Hochtonbereich. Durch ständige Weiterentwicklung können diese Bändchen heutzutage, je nach Typ, schon ab Trennfrequenzen von 2500 Hz eingesetzt werden und sind die Wahl wenn es um höchstwertige Hi-Fi-Lautsprecher oder Studio-Monitore geht. Bändchen dürfen nicht ohne Frequenzweiche betrieben werden!

 

High-End-Bändchenhochtönerhorn-Paar, selektiert, 25 WMAX, 12 WRMS, 7 Ω

  • Echtes Bändchen mit Neodym-Magnetsystem und Übertrager
  • Durch Hornvorsatz sehr hoher Schalldruck und konstantes Bündelungsverhalten
  • Brillante, feinzeichnende Hochtonwiedergabe
  • Glatte, nicht geprägte Aluminium-Sandwich-Membran 9x60x0,015 mm
  • Über 18-dB-Filter ab 2500 Hz einsetzbar
  • Horn mit Befestigungsflansch und Schutzgitter
Hobby HiFi 06/2014
„Das Wasserfalldiagramm zeigt oberhalb der Grundresonanz ein vollkommen makelloses, wunderbar schnelles und störungsfreies Ausschwingverhalten. ... eine erstklassige Hochtonlösung bei erfreulich breitbandiger Einsatzmöglichkeit.”
 
Technische Daten
 
Impedanz (Z)
7 Ω
 
Resonanzfrequenz (fs)
-
 
Max. Frequenzbereich
1100-30000 Hz
 
Empf. Trennfreq. (fmax.) (12 dB/Okt.)
>3000 Hz
 
Maximale Belastbarkeit
25 WMAX
 
Nennbelastbarkeit (P)
12 WRMS
 
Mittl. Schalldr. (1 W/1 m)
96 dB
 
Abstrahlwinkel (vert./hor.)
-
 
Schwingspulendurchm.
-
 
Magnetdurchmesser
Neodymstäbe
 
Einbauöffnung
70x90 mm
 
Einbautiefe
101 mm
 
Abmessungen
98x110x101 mm
 
Gewicht
520 g